VI. INTERNATIONAL FORUM FOR OFFICE DESIGN, TECHNOLOGY AND REAL ESTATE

RusRus
MB Logo

04/06/2012, Press Release

Office Next Moscow 2012: Abschlussbericht


Abschlussbericht zur Office Next Moscow 2012



PRESSEMITTEILUNG
Nürnberg/Moskau, 04. Juni 2012

Office Next Moscow 2012: Abschlussbericht

- 40 Prozent mehr Besucher als im Vorjahr
- Attraktives Ausstellungsgelände: Moskaus creative cluster Artplay
- Umfangreiches Konferenzprogramm mit mehr als 60 Referenten

OWP Ost-West-Partner und OfficeNEXT gelingt eine weitere Auflage der Office Next Moscow, des zum dritten Mal durchgeführten International Forum for Office Design, Technology and Real Estate, welches vom 15. - 17. Mai 2012 im Moskauer Designzentrum Artplay stattfand. Die Veranstaltung basiert auf drei Säulen: TRENDS - die Ausstellung, TALKS - die Konferenz, sowie AWARDS - der Wettbewerb um die besten russischen und internationalen Bürodesign Projekte. Die Office Next Moscow geht damit deutlich über das Format einer traditionellen Messe als Warenschau hinaus.

Besucher- und Ausstellerzahlen

Mit mehr als 2.800 Besuchern, einer Steigerung von rund 40 Prozent im Vergleich zu 2011, wurden die Erwartungen sowohl von Seiten der Aussteller als auch der Organisatoren deutlich übertroffen. Unter dem Fachpublikum waren primär Top Manager und Projektentwickler aus der Immobilien- und Bauindustrie, Architekten und Innenarchitekten, Einkäufer sowie Sales- und Marketingdirektoren. Auch hinsichtlich der Ausstellerzahl gibt es Positives zu berichten: Mit 40 Ausstellern, darunter 18 russische und 22 internationale, war das Event deutlich großer und attraktiver als 2011. Unternehmen aus 10 verschiedenen Ländern präsentierten ihre Produkte auf der Office Next Moscow. Die Veranstaltung erstreckte sich über mehr als 3.000 Quadratmeter Ausstellungs- und Konferenzfläche.

“Moskau ist nicht nur Dreh- und Angelpunkt des russischen Unternehmertums, sondern auch das Zentrum der kreativen Szene des Landes. Und genau hier trifft sich die Bürodesign-, Technologie- und Immobilienbranche, die Themenschwer-punkte der Office Next Moscow. Wir sind mit dem Verlauf der diesjährigen Veranstaltung sehr zufrieden. Die Zahl der Aussteller und Besucher hat sich im Vergleich zum letzten Jahr enorm gesteigert, was die rasante Entwicklung des russischen Marktes kennzeichnet. Das sind beste Bedingungen für eine Weiterentwicklung des Konzepts Office Next Moscow in der Zukunft“, so Bernd Fichtner, Geschäftsführer der OWP Ost-West-Partner GmbH, die zusammen mit dem russischen Partner OfficeNEXT das Event organisiert.

Attraktives Ausstellungsgelände im Loftstil

Nicht nur durch die dreigeteilte Eventstruktur, sondern auch durch die Wahl des Veranstaltungsortes im Moskauer Design Centre Artplay hebt sich die Office Next Moscow von anderen Branchenevents ab:
- Die Räume der ehemaligen Manometerfabrik versprühen mit ihrem Loftstilcharakter einen ganz besonderen Charme.
- Die lichtdurchfluteten Ausstellungshallen erlauben es, die Exponate in stilvollem Rahmen zu präsentieren.
- Durch das Open Space Konzept der Ausstellung mit transparenter, offener Präsentationsform kann der Kontrast zwischen Alt und Neu erlebt werden, der die Designqualität der Exponate zusätzlich unterstreicht.

Neu war in diesem Jahr die Ausstellungsfläche “Trend Zone“, in der ein speziell dafür engagierter Architekt einzelne Exponate zu einem Ganzen konzipierte. Durch das Zusammenspiel von 9 Firmen mit verschiedensten Produkten von Licht, Möbeln, Schalldämmung und Trennsystemen, über Wand- und Fassadenverkleidung bis hin zu Bürobepflanzung ist eine Art Lounge entstanden, die sich über die komplette Galerie des Konferenzsaals erstreckte.

Umfangreiches Konferenzprogramm

Die zahlreichen Besucher der zweitägigen Konferenz am 15. und 16. Mai profitierten von knapp 30 Vorträgen, Workshops, Panel Discussions und Präsentationen. Mehr als 60 russische und internationale Referenten, darunter beispielsweise Mark Catchlove, Director Insight Group-EMEA bei Herman Miller, sowie Aaron Okkema, Workplace Consultant - Global Client Collaboration bei Steelcase, inspirierten die Zuhörer mit ihrem Wissen zur Entwicklung der Immobilienbranche in Moskau und in den Regionen, zu neuen Designtrends für Büros, zur effektiven Gestaltung von Büroräumen und vielem mehr.

Awards Ceremony 2012

Am letzten Veranstaltungstag wurden die Gewinner der Best Office Awards für den Grand Prix und weitere 11 Kategorien gekürt. Eine internationale Jury mit hochrangigen Experten stimmte im Vorfeld über fast 100 eingereichte Projekte ab. Der Wettbewerb wird jährlich zur Office Next Moscow ausgerufen. Der Gewinner des Grand Prix 2012 ist das Büro der VTB Bank in Moskau, konzipiert von den Architekten SPEECH Choban & Kuznetsov. Die Gewinner der weiteren Kategorien sind Büro- und Business Lounge Projekte verschiedener großer Unternehmen und Architekten aus Russland und dem Ausland, wie z.B. die Business Lounge des W Hotels in St. Petersburg, sowie das Büro des Nationalen Olympischen Komitees Georgiens in Tiflis.

Office Trend Book 2012

Die diesjährige Veranstaltung feierte außerdem die Erstausgabe des Office Trend Book. Das Magazin liefert einen kompletten Überblick über Office Interior Design und Office Immobilien in Russland. Das 177 Seiten umfassende Werk zeigt darüber hinaus eine Auswahl der für den Wettbewerb eingereichten Projekte, präsentiert alle Teilnehmer der Office Next Moscow und listet eine Vielzahl der auf dem russischen Büromarkt tätigen Unternehmen.

Partner und Sponsoren der Office Next Moscow 2012

Die folgenden Partnern und Sponsoren unterstützten die Office Next Moscow 2012 und trugen zum Erfolg der Veranstaltung bei:
- Die Hauptsponsoren waren in diesem Jahr das US-amerikanische Unternehmen Steelcase, einer der globalen Marktführer im Bereich Büromöbel, und die russische Firma RD Construction Management, die weltweit im Consulting- und Projektmanagementbereich für Bauprojekte tätig ist.
- Unter den strategischen Unterstützern der Veranstaltung sind namhafte Unternehmen wie Milliken, AGC Glass, Nayada oder Walter Knoll.
- Konferenzsponsor 2012 war Bisley Office Furniture.
- Ausführliche Berichterstattung zur Veranstaltung garantierten zahlreiche renommierte Medienpartner aus Russland und dem Ausland, u.a. Expert, The Moscow Times, RIA Novosti, Tatlin, OnOffice, SPEECH, Form und Archiproducts.

Weitere Informationen: www.officenext-moscow.com und www.officenext.ru.


Die Organisatoren:

Die OWP Ost-West-Partner GmbH mit Sitz in Nürnberg organisiert seit über zwanzig Jahren internationale Fachmessen, Konferenzen und Business Events in Russland, und ist damit einer der Spezialisten auf dem russischen Markt. Während dieser Zeit konnten zahlreiche exzellente Kontakte zu einer Vielzahl von Repräsentanten und Persönlichkeiten aus Politik, Geschäftswelt, Medien und dem öffentlichen Leben geknüpft werden. Heute erweist sich dieses Netzwerk als ein wichtiger Baustein für den Erfolg der Fachmessen und Veranstaltungen.

OfficeNEXT ist die führende russische Online-Plattform, spezialisiert auf die neuesten Informationen aus dem Bereich Bürodesign, Immobilien und Technologie. Darüber hinaus organisiert OfficeNEXT das ganze Jahr über Veranstaltungen wie Business Breakfasts, Workshops, Wettbewerbe oder Produktpräsentationen für Firmen, Architekten und Designer.



Pressekontakt:

Nadja Martin
press@officenext-moscow.com
Tel.: +49 911 50711 - 113
Fax: +49 911 50711 - 213


Download the press release (in German)

Recent news

Moscow